Stöttwang/Thalhofen 

Liebe Patientin, lieber Patient,

Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.
Wir bieten Ihnen einfühlsame Zahnheilkunde für "Groß und Klein".

 Ihr Team der Zahnarztpraxis Dr. Marion Ambrosch
Kaufbeurer Straße 8, 87677 Stöttwang / Thalhofen



Achtung!

Ab sofort besteht auch in unserer Praxis für alle Patienten und Begleiter
!! MASKENPFLICHT !!

Die Bayerische Staatsregierung verschärft mit Wirkung zum18. Januar 2021 die Infektionsschutzverordnung. Fahrgäste in öffentlichen Verkehrsmitteln und Kunden in Einzelhandelsgeschäften müssen dann eine FFP2-Maske tragen. Diese Verpflichtung gilt aller Voraussicht nach auch für das Aufsuchen einer Arzt- oder Zahnarztpraxis. Aus der neuen Verordnung leitet sich aber keine Verpflichtung zum dauerhaften Tragen einer FFP2-Maske für Zahnärzte und deren Personal während der Behandlung ab. Hier gelten wie bisher die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI).


Bitte kommen Sie bereits mit Maske in die Praxis.

 

Liebe Patienten, 
Wir melden uns wieder mit guten Nachrichten!
Die Beschaffung von Filtermasken, MundNasenSchutz und Desinfektionsmitteln ist  wieder gesichert, unser Lager ist voll. Sie erreichen uns wieder zur üblichen Sprechzeit. Allerdings achten wir sehr darauf, dass unser Wartezimmer leer bleibt und wir die Abstandsregelungen zwischen Patienten einhalten können. Bitte kommen Sie mit MundNasenSchutz und nehmen diesen erst im Behandlungszimmer ab. Nach Betreten und vor Verlassen der Praxis, werden wir Sie bitten, Ihre Hände zu desinfizieren. Kommen Sie nach wie vor mit so wenig Begleitpersonen wie möglich zu Ihrem Termin und sagen Sie bitte telefonisch ab, wenn Sie Symptome (Husten, Halsschmerzen, Fieber, unklare Geschmacks- und Geruchsempfindungen) verspüren oder Kontakt zu an Corona Erkrankten oder in Quarantäne stehenden Personen hatten. Wir desinfizieren nach wie vor nach JEDEM Besucher Klinken, Handläufe und die Klingel sowie in der Praxis benutzte Stühle, die Garderobe und den Empfang. Die Behandlungsräume werden selbstverständlich, wie bereits vorher auch, gründlichst nach jedem Patienten desinfiziert. Nach aerosolbildenden Behandlungen wird das Zimmer eine Stunde lang gelüftet und nicht nachbesetzt. Wir arbeiten mit Schutzausrüstung! 
Wir bleiben weiterhin aufmerksam und besonnen und danken auch Ihnen dafür!